Presse

Leben Sie Ihre Träume? "Träume nicht dein Leben sondern lebe deine Träume“, sagt ein Sprichwort - leichter gesagt als getan.

Vor einiger Zeit bat mich eine therapeutische Gruppe eine Art "Gebrauchsanleitung für das Leben" zu schreiben. Oje, was für eine Anfrage, dachte ich mir, die hätte ich ja selbst gern: So einen Beipackzettel, wie er jedem Medikament beiliegt, für alle Lebenslagen. Großartig und überaus hilfreich in vertrackten Lebenssituationen. Na dann, los geht´s...

Hier geht´s zum Artikel: https://www.dewezet.de/hintergrund/die-rueckseite_artikel,-leben-sie-ihre-traeume-_arid,2436400.html

 

Lieben Sie Ihre Mitmenschen?

Lieben Sie sich? Lieben Sie ihre Mitmenschen? Alle Jahre wieder feiern wir eines der bedeutendsten Feste der Christenheit, die Geburt Jesu und mit ihm das Fest der Liebe. Dezember, die einen sehnen ihn herbei und freuen sich auf die Adventszeit mit Weihnachtsmarkt, Kerzenschein, Kekse backen und ganz besonders auf den Heiligen Abend im Kreise der Familie. Die anderen denken mit Grauen an diese Zeit, oft weil sie alleinstehend sind oder ihre Familie mehr eine Brutstätte von Konflikten ist, als eine Tankstelle der Lebensfreude und Entspannung.

Hier geht´s zum Artikel: https://www.dewezet.de/hintergrund/die-rueckseite_artikel,-lieben-sie-ihre-mitmenschen-_arid,2436395.html

 

Haben Sie Angst vor dem Tod? Er zwingt uns ihn wahrzunehmen und konfrontiert uns schonungslos mit der eigenen Endlichkeit.

Stirb, bevor du stirbst“ sagt eine Sufi-Weisheit – doch wie soll das gehen? Sterben und Tod werden weder von Eltern noch in Schulen gelehrt. Das macht es so einfach, den Tod und das Sterben in die Zukunft zu verbannen. Eine Zukunft, von der wir glauben, dass sie eher den anderen passiert, nicht uns.

Hier geht´s zum Artikel: https://www.dewezet.de/hintergrund/die-rueckseite_artikel,-haben-sie-angst-vor-dem-tod-_arid,2436383.html

 

Komfortzone verlassen, Erfolge feiern Neun hilfreiche Tipps, wie die Umsetzung guter Vorsätze gelingt.

Das neue Jahr liegt fast noch jungfräulich vor uns und will mit Leben gefüllt werden. Für viele von uns ist der Jahreswechsel ein beliebter Anlass, auf das vergangene Jahr zurückzublicken und zu schauen, was gut war und was einer Veränderung bedarf. Jedem neuen Jahr scheint ein Zauber innezuwohnen, verwebt mit der leisen Hoffnung auf eine Veränderung, die uns lebenswerter erscheint als das Alte, Gewohnte, Gewöhnliche.

Hier geht´s zum Artikel: https://www.dewezet.de/hintergrund/die-rueckseite_artikel,-komfortzone-verlassen-erfolge-feiern-_arid,2436364.html

 

Mehr oder weniger? Die Gier ist ein Gift, sie kann aber auch Impuls sein - hin zu einem befreiteren und fröhlicheren Leben.

An ihrer Habgier wird die Menschheit zugrunde gehen“, resümierte vor Jahren meine weise Lehrerin Wilma Castrian. Wenn ich mich in der Welt umschaue, könnte sie recht behalten: Grenzenlose Geldgier und purer Egoismus scheinen die Welt aus ihren Angeln zu heben. Umweltkatastrophen erschüttern unseren blauen Planeten. Hauptverantwortlich scheinen die reichen Staaten mit ihrer unersättlichen Gier nach mehr.

- Hier geht´s zum Artikel: https://www.dewezet.de/hintergrund/die-rueckseite_artikel,-mehr-oder-weniger-_arid,2438608.html

 

Digitale Einsamkeit

Die Digitalisierung und insbesondere die sozialen Netzwerke verändern unsere Beziehungslandschaft auf dramatische Weise. Innere Leere und eine neue Form der Einsamkeit sind oft der Preis. Gibt es einen heilsamen Umgang mit der neuen Technik?

Hier gehts zum Artikel: https://www.dewezet.de/region/hintergrund/die-rueckseite_artikel,-digitale-einsamkeit-_arid,2454038.html

 

Mehr Verständnis für die bessere Hälfte

Die Paarbeziehung - Quelle höchster Glückseligkeit und Abgrund tiefsten Leides. Keine Beziehung stellt uns vor größere Herausforderungen, als die zwischen Mann und Frau.

Hier gehts zum Artikel: https://www.dewezet.de/region/hintergrund/die-rueckseite_artikel,-mehr-verstaendnis-fuer-die-bessere-haelfte-_arid,2454040.html

 

Wie Beziehung gelingt

Verliebt, verlobt, verheiratet. Honigmond, Kinderidylle und im Hintergrund Herzmusik. Hier wird im Liebesfim gewöhnlich abgeblendet. Selig seufzend träumen die Zuschauer das ewige Happy End weiter. Ach, so schön! Doch was im Film so leichtfüssig daherkommt, ist im Kino des gelebten Lebens eher eine täglich neue Herausforderung.

Hier gehts zum Artikel: die-rueckseite_artikel,-wie-beziehung-gelingt-_arid,2460674.html

 

Hilfe, meine Eltern lassen sich scheiden

Was für Mann und Frau eine gute Lösung sein mag, ist für Kinder oft ein traumatisches Erlebnis.

Wenn die Liebe hinfällt, bleibt oft eine Wunde, die nur schwer heilt und tiefe Narben hinterlässt. Hier ein paar hilfreiche Tipps, wie eine gute Trennung gelingen kann.

Hier gehts zum Artikel: